Rosa Luxemburg

Mit Werken von A. Skjabin, J. Koffler, F. Hensel, G. Ligeti, F. Chopin, F. Schubert, S. Prokofiev, N. Lombardi, zu einer Auswahl von (Liebes-) Briefen Rosa Luxemburgs, in denen deutlich wird, dass Liebe, Leben und Klassenkampf sich nicht widersprechen.
Lesung: Dr. Andrea Althoff
Klavier: Elżbieta Sternlicht